+++nächster Termin: Kinderschützenfest am 31.08.2019 ++++

M BareissMatthias Bareiss ist neuer Bierkaiser der Avantgarde des Schützenvereins Werries 1922 e.V. Mit dem 118. Schuss fegte er die Reste des Vogels "Pötter vom Borussiapark", Namensgeber war Alexander Diebäcker, aus dem Kugelfang.

19 ehemalige Bierkönige waren angetreten, um ihren Kaiser zu ermitteln. Zuvor schossen Sven Hammes den Reichsapfel (9.), Alexander Diebäcker das Zepter (11.), Benjamin Grußdat das Bierfass (21.) und Oliver Möller die Krone (23.) ab.  Im anschließenden spannenden Wettkampf um die Bierkaiserwürde konnte Matthias Bareiss dann den letzten entscheidenden Schuss abgeben. Somit ist er für die nächsten drei Jahre Bierkaiser der Avantgarde Werries.

Beim Treffen der Bierkönige im Vorfeld zum Schießen wurde beschlossen eine Bierkönigsgilde zu gründen. Diese hält jährlich ein Treffen aller ehemaligen Bierkönige ab, um die Gemeinschaft wieder mehr zu fördern.

Vor dem Schießen fand die Abnahme durch den Verein statt und die Garde ehrte ihre Sieger im Pokalschießen.

Bei bestem Wetter fand man noch Zeit zu netten Gesprächen und einem kühlen Gerstensaft. Alles in Allem ein gelungener Auftakt für das Schützenfest am kommenden Pfingstwochenende.